Technik

Höchste Ansprüche für das Wertvollste: Ihre Daten.

Unsere Server werden in den modernsten Rechenzentren der Welt gehostet, die selbst den hohen Sicherheitsstandards europäischer Grossbanken genügen. Webserverstandorte: Strassburg, New York und Neu-Delhi.

Unsere Server werden im modernsten und umweltfreundlichsten Rechenzentrum Europas datadock gehostet, welche selbst den hohen Sicherheitsstandards europäischer Grossbanken genügt. So wurden ausschliesslich hochmoderne, umweltfreundliche Geräte in die Infrastruktur integriert und ein innovatives Brunnenkühlsystem installiert. Für Strassburg spricht vor allem die hervorragende Anbindung – alle wichtigen IT- und TK-Leitungen Europas laufen durch Strassburg – sowie die zentrale europäische Lage. Das Rechenzentrum liegt optimal, um schnellste Verbindungen in alle europäischen Regionen zu garantieren und somit alle unseren Kunden in bester Qualität zu versorgen.
Unsere Server sind direkt an das europaweite IP-Netzwerk AG angebunden. In einer voll redundanten MPLS-Ringstruktur verbindet dieses Hochgeschwindigkeits-Gigabit-Backbone das Rechenzentrum einmal auf dem direkten Weg mit Frankfurt und einmal auf einem redundanten Weg über Paris und Brüssel. So ist zu jeder Zeit sichergestellt, dass alle Daten mit optimaler Performance und Verfügbarkeit in das Internet übergeben werden. Unser IP-Netz basiert auf einem optischen Übertragungsnetz, das durch den Einsatz fortschrittlichster Technologien Übertragungskapazitäten von mehreren hundert Gigabit pro Sekunde bereitstellen kann.
Die Server stehen in einer hochsicheren Umgebung. Hochsicherheitszäune, Sicherheitsschleusen, Videoüberwachung sowie eine Sicherheitszentrale, die 24 Stunden an sieben Tagen die Woche besetzt ist - runden das Sicherheitskonzept ab. Des weiteren wird von der Brandfrüherkennung kontinuierlich Proben der Raumluft aus allen Bereichen des Rechenzentrums abgesaugt und analysiert ob diese Proben Rauchpartikel enthalten. Zwei voneinander getrennte, unabhängige Stromkreisläufe versorgen jeden Serverschrank. Zudem ist jedes Rack via 4 x 16 Ampere gesichert. Emissionsarme Dieselgeneratoren der neusten Generation gewährleisten die Energiezufuhr im Falle eines Zusammenbruchs der externen Stromversorgung.
Kühlung
Unser Rechenzentrum verfügt über ein einzigartiges Kühlungssystem. Dieses greift auf die umfangreichen Grundwasservorkommen des Areals zurück, die über eigens angelegte Brunnen entnommen werden. Durch zwei räumlich voneinander getrennte und 80 Meter tiefe Brunnen wird sichergestellt, dass genügend Wasser zur Entnahme bereitsteht.

Strom
Sollte einmal die externe Versorgung durch die Stromanbieter ausfallen, so kommen die USV-Anlagen (unterbrechungsfreie Stromversorgung) zum Einsatz. Da die USV-Anlagen redundant angelegt sind, bleibt die Energiezufuhr auch dann störungsfrei aufrecht erhalten, wenn zusätzlich ein USV-Gerät ausfällt.

Die Server stehen in hochsicherer Umgebung und sind vor Staub, Feuchtigkeit, Brand und Löschwasser geschützt. Spezielle Türsysteme, Videoüberwachung und ein Sicherheitsdienst sorgen für einen wirksamen, lückenlosen Einbruchschutz rund um die Uhr.

Alle Server sind direkt an ein eigenes europäisches Hochgeschwindigkeits-Gigabit-Backbone angeschlossen, das über direkte High-Speed-Anbindungen zu den wichtigsten Providern und den größten europäischen Austauschpunkten, wie beispielsweise dem DE-CIX in Frankfurt, verfügt. Das komplette Backbone ist mehrfach redundant in Ringtopologie ausgelegt, um selbst bei einem 60%igen Ausfall der Technik die Erreichbarkeit der Server zu gewährleisten. Weil wir von unserer Anbindungsqualität überzeugt sind, garantieren wir eine Leitungsverfügbarkeit von min. 99,99% im Monatsmittel.